Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie suchen.

weg mit PRO ANA

Hallöchen..pro ana ist scheiße. punkt. Dein Leben geht kaputt und alles was nicht mit Ana zu tun hat wird total nebensächlich. Ich hab keinen Bock mehr auf diesen Scheiß. Ich bin auf dem Gymnasium, will mein Abi machen, studieren. Mein Traum ist es Archäologin zu werden, reisen, Ausgrabungen machen, Recherchen betreiben. Nie sesshaft werden und mein Leben leben, der Vergangenheit auf der Spur. Pro Ana ( Anorexia Nervosa/Magersucht) macht mich dumm. Es schafft Grenzen, bescheuerte Grenzen, die bei der Kühlschranktür anfangen und beim Tod enden. Ich meine, ganz ehrlich. Ein IQ von 140 und eine bescheuerte Krankheit die entsteht weil man sich hässlich fühlt, Kontrolle über sich und sein Leben haben möchte?! Dieser Blog ist voll von Ana. Ich werde das auch so lassen,denn das ist meine Vergangenheit. Ich liebe mein Leben, wenn auch gerade weniger als sonst, aber ohne Höhen und Tiefen wäre unser Leben eintönig und nutzlos, wir wären Roboter umherwandelnd auf einer einöden Erde. Ich werde jetzt Abendessen!!!!!!!! Ich wünsche euch ein geiles Leben.

22.11.14 19:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL